Sie befinden sich im Produkt: budgethypothek
Sie haben Ihre Traum-Immobilie gefunden? Beantragen Sie noch heute das bestmögliche Angebot für die Finanzierung Ihres zukünftigen Eigenheims und lassen Sie sich kompetent beraten. (kostenlos)

Festhypotheken

Bei Festhypotheken steht der Zinssatz über die ganze Laufzeit fest. Üblich sind Laufzeiten von 2 bis 15 Jahren. Die Amortisation ist bei den Festhypotheken direkt oder indirekt möglich.

Vorteil: Keine überraschenden Zinserhöhungen und gut planbar.

Nachteil: Die variable Hypothek und die Libor Hypothek ermöglichen das profitieren von sinkenden Hypothekarzinsen. Das ist bei den Festhypotheken nicht möglich. Bei vorzeitigem Ausstieg aus dem Vertrag ist eine in der Regel hohe Entschädigung an die Bank zu leisten.

Termin-Hypothek (Forwardhypothek): Sie können die Hypothek und somit den Zinssatz bereits 12 - 24 Monate zuvor festlegen, deren Laufzeit erst zu einem späteren Zeitpunkt beginnt, z.B. bei der Fertigstellung Ihres Eigenheims.

Aktuelle Hypothekenzinsen

Mit Festhypotheken können Sie anders als bei der variablen Hypothek oder Libor Hypothek von aktuellen tiefen Zinsen auch für die Zukunft profitieren. Aktuelle Hypothekenzinsen bewegen sich zwischen 0.73 % und 1.48 % (2 bis 8 Jahre) je nach Laufzeit der Festhypothek und des Finanzierungsinstituts. Generell gilt, je länger die Laufzeit der Festhypothek, desto höher der fixierte Hypothekarzins.

zum Hypothekenantrag